Coroanavirus, Corona Virus, Heilpraktiker

zurück zu Beschwerden >> Erkältungen, Infekte 

Tipps zum Umgang mit dem Corona-Virus
"Anti-Corona-Tee" - Rezept

Hier finden Sie ein Rezept, das dem Aufbau der Abwehrkräfte und der Stärkung des Immunsystems dient.
Dieses Repezt verdanke ich meiner Freundin Sabine Klingenberg, mit deren Genehmigung ich es hier veröffentliche - herzlichen Dank dafür.

"Beipackzettel"

Selbstverständlich verhindert dieser Tee nicht eine Ansteckung  - er dient einzig der Stärkung des Immunsystems und der Immunabwehr. Beachten Sie bitte zur Verhinderung einer Anstecklung dringend die Vorgaben der Bundesrepublik, sowie meine Tipps zum Umgang mit dem Coronavirus. Wenn Sie sich angesteckt haben, nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu Ihrem Hausarzt auf und bleiben Sie in Quarantäne. Diese Tee unterstützt lediglich Ihr Immunsystem und Ihre Abwehrkräfte

Die Zutaten sind frei verkäuflich; Sei erhalten sie im Kräuterhaus Ihres Vertrauens. Wie bei allen Heiltees, sollten Sie diesen jedoch nicht länger als 6 Wochen am Stück nutzen.  

Rezept Anti-Corona-Tee

Der Tee besteht aus einer Mischung aus Katzenkralle, Cistus, Lapacho und Salbei zu gleichen Anteilen!

KatzenkralleKatzenkralle
ist eine Pflanzenart aus der Gattung Uncaria innerhalb der Familie der Rötegewächse. Sie wirkt immunstimulierend, antiviral, antibakteriell, antimykotisch (pilzhemmend), antiparasitär, antiinflammatorisch (entzündungshemmend), analgetisch (schmerzlindernd), mild blutgerinnungshemmend und blutdrucksenkend.
Bildnachweis Vinayaraj - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0

CistroseCistustee
Die Zistrosen (Cistus) bilden eine Pflanzengattung in der Familie der Zistrosengewächse (Cistaceae). Bei Erkältungen und grippalen Effekten wirkt die Zistrose antibiotisch und verhindert die Vermehrung von Krankheitserregern. Zistrosentee dient der Vorbeugung bei Erkältungen. Bei Entzündungen im Mund- und Rachenraum entfaltete der Tee als Mundspülung eine antiseptische Wirkung. Cistustee schützt zudem die Darmoberfläche und stärkt damit die immunstärkende Wirkung dieses Organs. Darüber hinaus halten die darin enthaltenen Polyphenole die Blutgefäße frei von Ablagerungen und regulieren den Cholesterinspiegel. Bildnachweis Júlio Reis - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0

LapachoLapacho
Lapacho ist der umgangssprachliche Name für mehrere in Mittel- und Südamerika vorkommende Baumarten. Die Wirkung ist Immunsystem-stärkend, fungizid, antiviral, antibakteriell, entzündungshemmend, tonisierend, schweisstreibend, schmerzstillend, beruhigend, blutdrucksenkend und harntreibend. Die klassischen Anwendungsbereichen liegen in den Bereichen Prävention bei Erkältungen, Grippe, Malaria, Verdauungsschwäche,Behandliung von Insektenstichen, Wunden, Herpes, Schuppenflechte, Psoriasis, Gesichtsrose, Erysipel und Gürtelrose.Bildnachweis João Medeiros - Handroanthus serratifolius, CC BY 2.0

SalbeiSalbei 
Salbei (Salvia) gehört zu den Lippenblütlern (Lamiaceae). Anwendungsbereiche dieser Heilpflanze sind Halsschmerzen, Halsentzündungen, Erkältungen, Husten und sogar Zahnfleischentzündungen. Salbei wirkt antiviral, antientzündlich und dämmt Entzündungen ein. Gerbstoffe im Salbeitee sogen dafür, dass sich die Schleimhäute in Mund und Rachen zusammenziehen. Das Eindringen von Viren und Bakterien in den Körper erschwert die Schleimhaut-zusammenziehende Wirkung (adstringierend) der Gerbsäure des Salbeis. Als Tee wirkt Salbei bei Entzündungen im Mund und Rachen - also den bevorzugten Zielen des Coronavirus.Bildnachweis Adampauli, CC BY-SA 3.0 de

 

 

Tipps bei Schnupfen, Erkältung, Grippe, Infekt

 

Was ich als Heilpraktikerin für Sie tun kann
Stärkung Ihrer Immunabwehr, Ihrer Abwehr und Ihrer Resilienz  

Als Heilpraktikerin nutze ich klasssische Naturheilverfahren. Ich teste die Konstitution Ihrer Immunabwehr und analysiere ihre Stärkungspotenziale. Bei dem Darmaufbau zur Abwehrsteigerung unterstützet ich sie, und ich teste die für sie passenden Vitamine und Spurenelemente aus. 

Kontaktiren sie mich gerne, wenn Sie Fragen zur Stärkung Ihrer Immunabwehr, Ihrer Abwehr und Ihrer Resilienz zu mir als Heilpraktikerin Karin Sundermeier, Naturheilpraxis Hannoverhaben.  Ich freue mit auf den Kontakt mit Ihnen. 

zurück zu Beschwerden >> Erkältungen, Infekte 

 

Bildnachweis oben: © absolutimages / Fotolia.com